Cotton Eco

Cotton Eco folgt dem Gedanken der sozialen Verträglichkeit und Nachhaltigkeit beim Anbau von pflanzlichen Rohstoffen zur Herstellung von Handstrickgarnen. Die Umweltfreundlichkeit der ausgesuchten Baumwolle wird in allen Produktionsstufen durch zertifizierte Richtlinien und Kontrollstellen sichergestellt. Die Färbung des Garns erfolgt unter strenger Einhaltung des IVN-Standards, so dass rein umweltverträgliche Farbstoffe während des Färbeprozesses zum Einsatz kommen.

Der kontrolliert biologische Anbau (KBA) garantiert, dass die verwendete Baumwolle nach strengen und kontrol-lierten Vorschriften angebaut, geerntet und versponnen wird. Es ist gewährleistet, dass weder künstliche Düngemittel noch chemische Substanzen beim Anbau der Baumwollpflanze eingesetzt werden und kein genetisch ver-ändertes Saatgut verwendet wird. Die verwendete 100 %-ige Baumwolle von Schachenmayr Cotton Eco wächst rein unter natürlichen Bedingungen.

Der hohe Tragekomfort – angenehm weich, kühlend und leicht – sowie die sehr guten Pflegeeigenschaften unterstreichen die Besonderheit dieses Baumwollgarns, das in acht sanften Farbtönen angeboten wird.


Cookie
Hinweis